Telefon 0221 / 42322100    •    Fax 0221 / 42322108    •    E-Mail info@himmelreither.de

Die Kanzlei Himmelreither berät Sie bei rechtlichen Problemen

DATENSCHUTZRECHT

Auch in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten stehen wir Ihnen mit unserer Kompetenz zur Seite.

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie das hier ebenfalls heranzuziehende Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW) schützen den Einzelnen weitläufig, wenn Dritte mit seinen personenbezogenen Daten hantieren.

Dieses aus dem Grundgesetz abgeleitete „Allgemeine Persönlichkeitsrecht“ – genauer, das „Recht auf informationelle Selbstbestimmung“ – verpflichten den Dritten, meist Unternehmen, schonend mit fremden Daten umzugehen und diese grundsätzlich nur dann zu erheben, zu nutzen oder zu verarbeiten, wenn es einen angemessenen Grund dafür gibt.

Ob allgemein im Internet, im Webshop, im Betrieb, im Krankenhaus oder in der Behörde, datenschutzrechtlich relevante Fragen stellen sich überall, wo Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer Person erfolgen. Hierzu zählen insbesondere Name, Adresse, Geburtsdatum, Email-Adresse, Telefonnummer, etc.

Lassen Sie sich rechtzeitig in Fragen des Datenschutzes von uns informieren. Denn ein Verstoß gegen den Datenschutz ist kein Kavaliersdelikt mehr. Die Verletzung von datenschutzrechtlichen Vorschriften kann eine Ordnungswidrigkeit und sogar eine Straftat darstellen, die im Einzelfall sogar mit Freiheitsstrafe bis zu 2 Jahren geahndet wird.