Telefon 0221 / 42322100    •    Fax 0221 / 42322108    •    E-Mail info@himmelreither.de

Dr. Herwin Henseler arbeitet an seinem Schreibtisch

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

(Stand: 24.05.2018)

Verantwortlicher i.S. des Art. 4 Ziff. 7 DSGVO:

HIMMELREITHER Rechtsanwaltskanzlei
Inhaber: Dr. iur. Herwin Henseler
Bonner Str. 172-176
50968 Köln

Tel.: 0221 / 42 32 21 00
Fax: 0221 / 42 32 21 08
E-Mail: info@himmelreither.de

Ansprechpartner für den Datenschutz

Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihren Rechten und Ansprüchen rund um den Datenschutz können Sie gern an folgende Kontaktdaten richten:

HIMMELREITHER Rechtsanwaltskanzlei
Inhaber: Dr. iur. Herwin Henseler
Bonner Str. 172-176
50968 Köln

Tel.: 0221 / 42 32 21 00
Fax: 0221 / 42 32 21 08
E-Mail: info@himmelreither.de

Allgemeine Informationen, Begrifflichkeiten und Rechtsgrundlagen

Der Datenschutz auf unserer Website ist uns sehr wichtig. Daher halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen. Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Grundlage verarbeiten. Eine Datenverarbeitung wird daher nur vorgenommen, wenn dies zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen (bspw. Bearbeitung von Aufträgen) sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist, eine Einwilligung von Ihnen als Nutzer vorliegt, oder aber wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung haben. Ein solches liegt z.B. in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb sowie der Sicherheit unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, der Reichweitenmessung, Erstellung von Profilen zu Werbe- und Marketingzwecken sowie in der Erhebung von Zugriffsdaten und in dem Einsatz der Dienste von Drittanbietern. Die Rechtsgrundlagen finden sich in den folgenden Artikeln der DSVGO wieder:

  • Einwilligungen: Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO;
  • Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen:
  •        Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO;
  • Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen: Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO
  • Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen: Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.


  • Zu den Einzelheiten bei der Datenweitergabe verweisen wir an dieser Stelle auf Ziff. 2 dieser Datenschutzerklärung.

    Damit Sie sich bei dem Besuch unserer Webseiten sicher fühlen, möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten. Zudem erhalten Sie Angaben wie hierbei der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet wird und welche Betroffenenrechte Sie bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

    Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der https://www. abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

    Die im Folgenden verwendeten Begrifflichkeiten, wie insb. „personenbezogene Daten“, sind der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entnommen. Die rechtliche Bedeutung der einzelnen Begriffe sind Art. 4 der DSGVO zu entnehmen, der Definitionen der jeweiligen Begriffe enthält.

    Sämtliche im Maskulinum verwendete Begrifflichkeiten, sind geschlechtsneutral zu verstehen.

    Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

    1. Log-Files

    Beim Aufrufen unserer Website www.himmelreither.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie
           der Name Ihres Access- Providers.

  • Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.


  • Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung folgt aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in den oben genannten Zwecken der Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Eine Auswertung dieser Daten zum Zwecke des Marketings findet nicht statt.

    Die verarbeiteten Informationen werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Empfänger der Daten ist unser Server-Host, der im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig ist.

    2. Weitergabe von Daten

    Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

    Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

    • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben;

    • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben;

    • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

    • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

    3. Cookies

    Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

    In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

    Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

    Zudem setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen eine Webseite zu präsentieren, die Ihre persönlichen Einstellungen speichert und Ihnen den Besuch auf unserer Webseite erleichtert. Das berechtigte Interesse Dritter an der Verarbeitung der Daten für die genannten Zwecke folgt ebenfalls aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

    Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

    Sie können das Setzen von Cookies in Ihren Browsereinstellungen einschränken oder gänzlich verhindern. Sind Cookies bereits gesetzt worden, können Sie eine automatische Löschung dieser bei der Schließung des Browserfensters veranlassen. Wie Sie Cookies in den geläufigsten Browsern löschen und die Cookie Einstellungen ändern erfahren Sie u.a. hier:

    Google Chrome: Webseite Mozilla Firefox: Webseite Apple Safari: Webseite Microsoft Internet Explorer: Webseite

    Soziale Netzwerke & Externe Links

    Wir unterhalten neben dieser Webseite auch Präsenzen in unterschiedlichen sozialen Medien, welche Sie über entsprechende Schaltflächen auf unserer Webseite erreichen können.

    Unser Internetauftritt enthält auch Verweise und Links zu:

    • LinkedIn (Betreiber: LinkedIn Inc., 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.)
    • Twitter (Betreiber Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.
    • Google+ (Betreiber: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.)
    • Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.)

    Soweit Sie eine solche Präsenz besuchen, werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt. Es ist möglich, dass neben der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium konkret eingegebenen Daten auch weitere Informationen von dem Anbieter des sozialen Netzwerks verarbeitet werden.

    Überdies verarbeitet der Anbieter des sozialen Netzwerks ggf. die wichtigsten Daten des Computersystems, von dem aus Sie dieses besuchen – zum Beispiel Ihre IP-Adresse, den genutzten Prozessortyp und Browserversion samt Plug-Ins.

    Sofern Sie während des Besuchs einer solchen Webseite mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerkes eingeloggt sind, so kann dieses Netzwerk den Besuch diesem Konto zuordnen.

    Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige Medium sowie die dortige weitere Verarbeitung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bestimmungen des jeweiligen Verantwortlichen, z.B. unter:

    • Facebook: https://de-de.facebook.com/about/privacy/
    • Twitter: https://twitter.com/de/privacy
    • Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de
    • LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE

    Auch weisen wir darauf hin, dass wir auf die Verarbeitung der Daten auf diesen fremden Webseiten keinen Einfluss haben.

    Kontaktaufnahme

    Als Besucher haben Sie folgende Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten:

    • per E-Mail an info@himmelreither.de
    • per Telefon über + 49 (0) 221 42 32 21 00
    • per Fax an + 49 (0) 221 42 32 21 08
    • postalisch über HIMMELREITHER Rechtsanwaltskanzlei, Bonner Str. 172-176, 50968 Köln

    Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden insbesondere Ihre E-Mailadresse, der Zeitpunkt der E-Mail sowie diejenigen Daten, welche sich aus dem Nachrichtentext sowie ggfs. auch aus den Anhängen ergeben, verarbeitet.

    Bei einer Kontaktaufnahme per Telefon werden insbesondere Ihre Telefonnummer sowie ggfs. im Rahmen des Gespräches auf Nachfrage Ihr Name, Ihre E-Mailadresse, Zeitpunkt des Anrufs sowie Einzelheiten zu Ihrem konkreten Anliegen verarbeitet.

    Bei einer Kontaktaufnahme per Fax, werden insbesondere die Faxnummer bzw. die Absenderkennung sowie die sich aus dem Fax ergebenen Daten verarbeitet.
    Bei einer postalischen Kontaktaufnahme können insbesondere Ihre Adressdaten, wie insbesondere Namen, Vornamen, Straße, Wohnort und Postleitzahl sowie Datum und Zeitpunkt des Posteinganges sowie jene Daten, welche sich aus Ihrem Schreiben selbst ergeben, verarbeitet werden.
    Sinn und Zweck der Verarbeitung der o.g. Daten ist es, die Kontaktanfrage zu bearbeiten und zur Beantwortung Ihres Anliegens mit Ihnen in Kontakt treten zu können.
    Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich jederzeit an uns wenden zu können und Ihre Anfragen beantworten zu können. Die personenbezogenen Daten werden dabei nur solange verarbeitet, wie dies für die Abwicklung der konkreten Kontaktanfrage erforderlich ist.
    Empfänger der Daten ist unser Server-Host, der im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig ist.

    Bewerbung

    Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite zudem die Möglichkeit, sich auf Stellenangebote zu bewerben und uns per E-Mail oder postalisch Ihre Bewerbung zukommen zu lassen.
    Wenn Sie uns Ihre Bewerbung zukommen lassen, werden wir diejenigen Informationen verarbeiten, die Sie uns im Rahmen der Bewerbung bereitstellen. Übersenden Sie uns bspw. Ihre Bewerbung als E-Mail, so wird insbesondere Ihre E-Mailadresse verarbeitet, um die Bewerbung zu bearbeiten und um mit Ihnen zur Beantwortung des Anliegens in Kontakt treten zu können.
    Bei postalischer Übersendung verarbeiten wir die von Ihnen mitgeteilten und bereitgestellten Daten. Zweck der Verarbeitung Ihrer insbesondere in den Bewerbungsunterlagen mitgeteilten Daten, insbesondere der personenbezogenen Daten ist das Ermitteln eines geeigneten Bewerbers für die ausgeschriebene Stelle.
    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer E-Mail Adresse findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse spiegelt sich darin, Ihnen zu ermöglichen, sich jederzeit an uns wenden zu können sowie darin, dass wir Ihre Anfragen beantworten können.
    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der sich aus Ihrer Bewerbung ergebenden personenbezogenen Daten ist in Art. 6 Abs. 1 lit. b), Art. 88 Abs. 1 DSGVO, § 26 Abs. 1 BDSG-neu geregelt.
    Ihre Bewerbung, die Sie via E-Mail an uns versandt haben, sowie weitere übersandte Unterlagen werden solange aufbewahrt, bis eine Entscheidung für oder gegen Sie gefallen ist. Anschließend werden diese sofort gelöscht. Sofern Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post zugeschickt haben, schicken wir Ihnen diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zurück.

    Betroffenenrechte

    Sie haben das Recht:

    • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

    • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

    • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

    • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

    • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

    • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen, und

    • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden. Möchten Sie von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen, können Sie sich gern an info@himmelreither.de wenden. In diesen Fällen dürfen wir darauf hinweisen, dass wir sicherstellen müssen, dass es bei der jeweiligen Anfrage auch tatsächlich um die betroffene Person handelt, die die Rechte geltend macht.

    Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu. Wir möchten Sie darüber in Kenntnis setzen, dass eine automatisierte Entscheidungsfindung auf unserer Website nicht stattfindet.

    Widerspruchsrecht / Widerruf der Einwilligung

    Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
    Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung davon berührt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@himmelreither.de

    Datensicherheit

    Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
    Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung sowie gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
    Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
    Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 24.05.2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.himmelreither.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.